Chronik

Auftritt in Torrevieja / Spanien, in Kooperation mit der Blaskapelle Rödental im Jahre 2009
Auftritt in Torrevieja / Spanien, in Kooperation mit der Blaskapelle Rödental im Jahre 2009

Kurze Chronik

Im Jahre 1980 fanden sich 13 engagierte Musiker zusammen, mit dem Ziel im schönen Meeder eine Blaskapelle zu gründen.

 

Die Idee stammte von Horst Krämer, der zu dieser Zeit musikalischer Leiter des Posaunenchores war.

 

 

Die Gründungsversammlung fand am 30. Dezember 1980 in der „Alten Schule“ in Meeder (gleich neben der Kirche) statt. Dabei wurde folgende Vorstandschaft gewählt:

 

·         Vorstand: Horst Krämer

·         2. Vorstand: Thomas Krämer

·         Kassier: Jürgen Fischer

·         Notenwart: Thomas Krämer

·         Schriftführer: Michael Ehrmann

 

Mittlerweile ist die "Alte Schule" nicht mehr unser Probenlokal. Wir sind nun in Räumlichkeiten der ehemaligen Hauptschule Meeder umgezogen. Dort haben wir alles was eine Blaskapelle so benötigt zentral gelagert.

 

In den ersten Jahren hatte Horst Krämer die musikalische Leitung der Blaskapelle übernommen, dessen Vorliebe zur traditionellen Blasmusik (böhmische Polka´s, Walzer, Märsche) unseren musikalischen Stil prägte.

 

Im April 1983 übernahm Klaus Rohleder (Hornist am Landestheater in Coburg und jetziger Dirigent der Jugendblaskapelle Coburg) das Dirigat. Unter seiner Leitung wuchs die Blaskapelle zu einem beachtlichen Klangkörper, sowohl zahlenmäßig als auch musikalisch heran. Unser damaliges Repertoire wurde durch das musikalische Wirken von Klaus Rohleder mit klassischen Musikstücken erweitert.

 

Im Jahr 1992 wurde (damals aus der Not geboren) der junge Mike Eichhorn ins kalte Wasser „geschubst“ und leitete die Blaskapelle bis Oktober 1994.

 

Im selben Jahr wurde Thomas Krämer zum Vorstand gewählt.

 

Von 1995 bis 1999 hatte Reiner Taubmann die musikalische Leitung. Seine Vorliebe zu moderner Musik fand in Stücken wie „The Cream of Eric Clapton, The best of Bob Dylan, Big big world, etc.“ ihren Ausdruck.

 

Zwischen 1999 und 2000 hieß unser Dirigent Helmut Mitzenheim.

 

Seit Januar 2001 liegt die musikalische Leitung in den Händen von Markus Hollstein, einem gebürtigen „Badenser“ aus dem Großraum Offenburg. Dort spielte er im Bundeswehr-Musik-Korps in Karlsruhe und leitete später auch die Stadtkapelle Offenburg. Unter seiner Leitung hat sich die Blaskapelle personell und musikalisch weiter entwickelt.

 

Zur Zeit zählt die Blaskapelle Meeder insgesamt 40 Musiker.