Unsere Jugendarbeit, Beratung und Hilfe

Hier kommt Freude auf

Bild Blaskapelle Meeder - Orchester

Hey Kids!

Darum macht das Musizieren bei uns besonders viel Spaß:

  • Wir sind ein großes Orchester mit vielfältiger Besetzung.
  • Wir sind ein sehr junges Orchester mit vielen Jugendlichen.
  • Wir pflegen eine sehr gute Kameradschaft, die besonders durch viele Gemeinschaftsveranstaltungen, wie z.B. Probenwochenenden, Konzertreisen etc. gestärkt wird.
  • Wir musizieren aus einem sehr vielfältigen und anspruchsvollem Programm von Polka bis Musical.

Aller Anfang ist ... leicht!

Bild Blaskapelle Meeder - Schlagzeug ausprobiert
Ja, auch Percussions-Instrumente spielt man nach Noten.

Du musst einfach nur den kleinen Schritt wagen und uns ansprechen.

  • Zunächst erhältst du professionellen Einzelunterricht.
  • Zur Vorbereitung auf das "große" Orcheser übst du das Zusammenspiel in kleineren Gruppen.
  • Tataaa! Das Ziel ist nahe. Ein bisschen Talent und eine Portion Engagement bringen dich in die Blaskapelle Meeder.

Ausbildung

Bild Blaskapelle Meeder - Posaunenunterricht
Paul hat sich für dieses Instrument, die Posaune, entschieden und spielt heute in unserer Blaskapelle mit.

So sieht die Ausbildung aus.

  • Professioneller Einzelunterricht a 30 oder 45 Minuten.
  • Kostenfreies Leihinstrument.
  • Zuschuss von 1/3 der anfallenden Unterrichtskosten.
  • Fleißiges Üben, etwas Geduld und Ausdauer bringen dich rasch voran.

Welches Instrument interessiert dich?

Bild Blaskapelle Meeder - Flügelhorn erklärt
Annika hat sich für dieses Flügelhorn entschieden und spielt dazu heute noch Trompete. Alina fühlte sich eher bei den Klarinetten wohl und spielt nun auch noch Saxophon.

Informiere dich unter der Rubrik Instrumente, dann unterhalten wir uns darüber ob es für dich geeignet ist und zum Schluss kannst du dich dann endgültig entscheiden.

 

Natürlich kannst du die Instrumente ausprobieren und für den Anfang gibt es von uns ein Leihinstrument.


Wie lange es dauert bis man ein Instrument kann?

Das ist eine ganz schwierige Frage und hängt davon ab wie gut und häufig man übt.

 

Ein guter Musiker wird nie mit seinem Können zufrieden sein, denn es ginge immer etwas besser oder wäre noch die eine oder andere Herausforderung zu meistern. Deshalb wird es nie langweilig.

 

Wir haben einen älteren Schüler, der kam nach einem halben Jahr zur Probe und nach einem dreiviertel Jahr spielte er in seinem ersten Konzert mit.

Das ist sicher nicht die Regel, zeigt aber was mit fleißigem Üben und unserer Hilfe möglich ist.

Welches Instrument interessiert dich?

Klicke HIER, dann kannst du etwas über die verschiedenen Instrumente erfahren und komme vorbei, dann können wir diese auch ausprobieren und darüber sprechen.