Vorstufenorchester

Einen Ton aus einem Instrument spielen und die Noten lesen zu können ist die eine Sache, das Zusammenspiel der verschiedenen Instrumente die andere, und erst das bildet ein Orchester und macht die Musik.

Hier geht es darum die anderen Musiker zu hören, die Instrumente aufeinander abzustimmen, ein gemeinsames Tempo einzunehmen, den individuellen Ausdruck der Stilrichtungen kennen zu lernen, Anweisungen eines Dirigenten zu folgen und natürlich noch den umfangreichen Sprachgebrauch kennen zu lernen.

 

Das kann man nur in einem Vorstufenorchester.

 

Wie bei einem normalen Orchester ist es schöner und besser, je mehr Musiker sich zusammenfinden und je mehr die Instrumentengruppen besetzt sind.

 

Dies haben wir aufgegriffen und uns mit verschiedenen Partnern zusammengesetzt, die eigentlich alle die gleichen Erfordernisse haben, allerdings nicht über einen so starken Nachwuchs verfügen, dass die Bedingungen optimal erfüllt wären.

Wir sind international
Wir sind international
Wir üben, spielen und lachen zusammen
Wir üben, spielen und lachen zusammen
Mal Musiker, mal Dirigent - Übung macht den Meister
Mal Musiker, mal Dirigent - Übung macht den Meister

Unter den Händen unserer Musiklehrer und mit vereinten Kräften der Blaskapellen Beiersdorf und Meeder ist so ein Vorstufenorchester entstanden, welches die Musiker mit geeigneten Musikstücken an das Zusammenspiel der Hauptorchester heranführen wird.

Die Herausforderung eines Solos
Die Herausforderung eines Solos
Von Klassik bis Böhmisch ist das Ziel
Von Klassik bis Böhmisch ist das Ziel
Wir gehen auch ins Ausland
Wir gehen auch ins Ausland

Für wen ist das interessant?

Für junge Musiker, die über das Anfangsstadium des Lernens hinauswachsen, was ihnen die Musiklehrer sagen werden.

Für ältere Einsteiger, die sich mit den gleichen Herausforderungen wie die Jugendlichen konfrontiert sehen.

Für Wiedereinsteiger, die den Weg zum Automatismus und dem alten Spielkönnen wieder finden wollen.

Für Instrumentenumsteiger, die gerne ein anderes oder ein zweites Instrument verinnerlichen wollen.

Für Fortgeschrittene, die sich der "Patenschaft" eines Anfängers angenommen haben und die mit ihrem sicheren Spiel ein Korsett des Orchesters bilden.

Letztlich auch für Nachwuchsdirigenten, die Verantwortung übernehmen und in die Leitung einer Kapelle hineinwachsen wollen.

Spiel ist nicht nur Musik
Spiel ist nicht nur Musik
Kameradschaft ist wichtig
Kameradschaft ist wichtig
Wir pflegen Verbindungen in die Ferne
Wir pflegen Verbindungen in die Ferne

Wir sind uns sicher, dass Qualität und Vielfalt der Blasmusik nur durch die Zusammenarbeit von Kapellen untereinander möglich wird. Das sind wir unseren Schülern, den Vereinen und unseren Zuhörern schuldig.

Wir wünschen den Musikern und Lehrern viel Erfolg, den Vereinen ein gutes Gedeihen und unseren Zuhörern viel Vergnügen.

 

Ihre

 

Blaskapelle Meeder mit Vorstandschaft und Dirigent